Pressemitteilung Bürgersprechstunde des Landtagsabgeordneten Hendrik Hering

Am Freitag, den 24. November 2017 findet im Hachenburger Wahlkreis- und Bürgerbüro des heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering (SPD) in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr die nächste Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises 5, also der Verbandsgemeinden Bad Marienberg, Hachenburg, Selters und Westerburg statt.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Mitarbeiter des Abgeordneten, Thomas Mockenhaupt, um telefonische oder schriftliche Anmeldung des Gesprächswunsches mit der Nennung des Gesprächsthemas.

Das Abgeordnetenbüro ist wie folgt erreichbar: Tel: 02662/3075930, Email: wahlkreis@hendrik-hering.de oder Briefanschrift: Graf-Heinrich-Straße 12, 57627 Hachenburg.

 

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 13.11.2017

 

Pressemitteilung Cinexx Hachenburg erhält Landesauszeichnungen für anspruchsvolles und außergewöhnliches Filmprogramm

Mit den Auszeichnungen gehen 2.500 Euro Preisgeld in die Löwenstadt

In diesem Jahr hat das Kulturministerium bereits zum 26. Mal Preise an Kinos in Rheinland-Pfalz verliehen, die „mit ihrem anspruchsvollen und außergewöhnlichen Filmprogramm maßgeblich zur Lebens- und Erlebnisqualität im Land beitragen. Das CINEXX Hachenburg konnte gleich in zwei Kategorien überzeugen und wurde mit dem allgemeinen Filmprogrammpreis und dem Kinder- und Jugendfilmprogrammpreis ausgezeichnet, die zusammen mit 2.500 Euro Preisgeld dotiert sind.

„Ich gratuliere den Betreibern des Kinos in meiner Heimatstadt, denn sie machen im wahrsten Sinne des Wortes ein ausgezeichnetes Programm. Wir können froh sein, zu Beginn dieses Jahrtausends in Hachenburg den Weg für den Neubau eines Kinos geebnet zu haben. Der Erfolg des Cinexx bestätigt uns darin.“, freut sich Hendrik Hering, der im letzten Jahr seiner Amtszeit als Stadtbürgermeister die Ansiedlung in Hachenburg maßgeblich unterstützt hatte und zu Beginn des Jahres 2001 die Pläne der Öffentlichkeit präsentieren konnte.

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 08.11.2017

 

Ankündigungen Schulbesuchstag 2017: Hendrik Hering besucht drei Schulen in seinem Wahlkreis

Donnerstag ist es wieder so weit: der Schulbesuchstag der Abgeordneten steht an.

Anlässlich des 9. Novembers schwärmen die Abgeordneten in die Schulen des Landes aus, um über dieses wirklich bedeutende Datum deutscher und europäischer Geschichte mit den Schülerinnen und Schülern zu diskutieren.

Hendrik Hering wird diesen Tag mit Schülerinnen und Schülern der Realschule Plus Hachenburg, der Berufsbildende Schule Westerburg und des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg verbringen.

„Dieser bundesweit einmalige Schulbesuchstag hat sich seit seiner Premiere im Jahr 2003 zu einer festen Größe im Terminkalender der Abgeordneten entwickelt und hat zum Ziel, das Verständnis von Schülerinnen und Schülern für die parlamentarische Demokratie zu fördern“, erklärte Hendrik Hering auf der Homepage des Landtags. 

„Der Schulbesuchstag soll dazu ermutigen, aktiv an politischen Entscheidungsprozessen teilzunehmen und mitzugestalten“, so Hendrik Hering weiter.

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 06.11.2017

 

Fraktion SPD-Kreistagsfraktion besucht Mann Unternehmensgruppe in Langenbach

Die Einweihung der neuartigen Sägewerksanlage auf dem Gelände der Mann Naturenergie nahm die SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag zum Anlass, sich bei einem Besuch über die breite Angebotspalette der Unternehmensgruppe zu informieren.

Firmenchef Markus Mann erläuterte den SPD-Kommunalpolitikern, dass in der neu in Betrieb genommenen Anlage – SEO (Stofflich-Energetische-Optimierungsanlage) genannt – in erster Linie Rundholz, das im Wald als nicht sägefähig deklariert wurde, verarbeitet wird. So komme es zu einer höheren und damit nachhaltigeren Wertschöpfung im Wald. Das angelieferte Holz wird zudem zu nahezu 100 % Prozent verwertet.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 27.10.2017

 

Pressemitteilung Weit über 400.000 Euro Landeszuschüsse fließen in Kindergärten im nördlichen Westerwaldkreis

„Acht Kindergärten in den Verbandsgemeinden Westerburg, Bad Marienberg und Hachenburg, die seit September 2006 Anträge auf Förderung von Bau- und Ausstattungskosten an das Land Rheinland-Pfalz gestellt haben, erhalten insgesamt deutlich über 400.000€ bewilligt“, freut sich MdL Hendrik Hering über die Schreiben des Landesjugendamts, die ihm am heutigen Tag in Mainz übergeben wurden.

„Kleinere Summen bis 10.000 Euro fließen nach Höhn und Fehl-Ritzhausen, Die Einrichtungen in Norken und Mörsbach können mit 18.000 und 14.700 Euro rechnen. In Luckenbach werden 78.000€Euro, in Kölbingen 78.000 Euro, in Alpenrod 97.000 und in Bad Marienberg knapp 194.000 Euro fließen“, so Hering weiter.

Veröffentlicht von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald am 25.10.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001006289 -

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 09:30 Uhr Vorstandssitzung Europahaus Marienberg

08.12.2017, 15:00 Uhr Sitzung des Westerwälder Kreistags

Alle Termine

 

Banner Tanja Machalet